Datenschutz

Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit der persönlichen Daten unserer Website-Benutzer sehr ernst. Im Sinne des Datenschutzgesetzes ist Merck Serono, S.A. das Unternehmen, das die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten überwacht.

Das Ziel dieser Datenschutzerklärung ist es, die Grundsätze der Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu erläutern. Als Benutzer dieser Website oder (wenn zutreffend) durch Anmeldung als Nutzer eines von uns angebotenen Dienstes oder durch einen Anruf bei unserer Hotline erklären Sie sich mit dieser Nutzung einverstanden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Alle Streitigkeiten bezüglich Datenschutz unterliegen dieser Erklärung, weiteren Datenschutzhinweisen auf dieser Website (falls vorhanden) und dem Schweizer Recht.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu überarbeiten. Deswegen möchten wir Sie bitten, diese Erklärung gelegentlich anzusehen, um sicherzustellen, dass Ihnen die aktuelle Version bekannt ist, die jeweils Gültigkeit hat, wenn Sie auf diese Website zugreifen.
WELCHE ARTEN VON DATEN SAMMELN WIR?
1. Aggregierte Informationen

Wir beobachten die Nutzung unserer Website durch das Sammeln von aggregierten Informationen. Hierbei werden keine Daten gesammelt, die zur Identifikation einzelner Personen eingesetzt werden können. Wir sammeln Informationen über die Anzahl der Website-Besucher, die Anzahl der Besucher auf jeder Seite und den Domainnamen des Internetproviders der Besucher. Diese Informationen geben uns einen Einblick in die Website-Nutzung durch die Besucher. Die Daten können an andere Unternehmen von Merck Serono und auch an Dritte weitergegeben werden.
2. Persönliche Daten

Wenn Sie aufgefordert werden, sich für die Nutzung dieser Website anzumelden oder ein Online-Anmeldeformular für andere Zwecke auszufüllen oder Daten im Gespräch mit der Hotline anzugeben, werden diese persönlichen Daten, mit denen Sie identifiziert werden können, von uns gesammelt, beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, das Land, in dem Sie wohnen, und andere Informationen, die Sie uns mitteilen.

Gelegentlich erhalten wir sensible persönliche Daten über Sie, beispielsweise über Ihren Gesundheitszustand, aber das geschieht nur, wenn Sie uns diese Informationen freiwillig mitteilen. Wir könnten auch Informationen über Ihre Meinung bekommen, wenn Sie uns beispielsweise ein Feedback senden oder Fragen stellen. Wir könnten auch Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten, die wir zu den Informationen hinzufügen, die wir bereits über Sie gespeichert haben, damit wir unsere Dienste für Sie verbessern und auf Sie abstimmen können.
WIE SETZEN WIR DIESE DATEN EIN?

Wenn wir persönliche Daten über Sie gesammelt haben (z. B. weil Sie sich als Benutzer angemeldet haben oder Kontakt zu uns aufgenommen haben), erfolgt die Nutzung solcher Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und anderen Datenschutzhinweisen, die Sie eventuell vor der Eingabe persönlicher Daten erhalten haben.
WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Wenn wir Daten über Sie sammeln, werden diese auf einem sicheren Server gespeichert, der mit einem Kennwort geschützt und mit einer Firewall gegen externe User abgeschirmt ist. Es gibt bei uns Sicherheitsrichtlinien, die die Sicherheit und Integrität aller unserer Daten, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, weitestgehend garantieren.
EINSATZ VON COOKIES

Cookies sind kleine Dateien, die an Ihren Web-Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Wenn Sie aufgefordert werden, sich für die Nutzung dieser Website anzumelden, werden bei der ersten Anmeldung Cookies generiert und auf Ihre Festplatte übertragen. Diese werden zukünftig dafür genutzt, Ihren Computer wiederzuerkennen. Sie haben dann Zugriff auf die Website, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Diese Cookies dienen ausschließlich dazu, Ihren Zugriff auf die Website und die gewünschten Informationen zu beschleunigen. Die Mehrheit der Web-Browser akzeptiert Cookies, aber Sie können die Browser-Einstellungen auch ändern, um die Übertragung zu verhindern. Bitte bedenken Sie, dass Ihnen in diesem Falle nicht mehr alle Funktionen zur Verfügung stehen.
AGENTEN UND DIENSTEANBIETER

Gelegentlich führen andere Unternehmen oder Personen bestimmte Funktionen für uns durch. Sie werden eventuell Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben, aber ausschließlich, um ihre jeweilige Funktion zu erfüllen.
UNANGEMESSENES VERHALTEN

Bei Bedarf nutzen wir die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, um bei der Untersuchung und Unterbindung krimineller Handlungen oder Aktivitäten behilflich zu sein, die unser Netzwerk bedrohen oder die Bereitstellung dieser Website auf andere Weise stören können.
ZUGANG UND KORREKTUREN

Wenn wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, haben Sie laut Schweizer Datenschutzgesetz das Recht, Zugang zu diesen persönlichen Daten zu verlangen (wofür wir die Erstattung unserer Verarbeitungskosten verlangen können). Sie haben außerdem das Recht, Fehler in Ihren Daten kostenlos korrigieren zu lassen. Sie können uns auffordern, Ihre Daten zu ändern, indem Sie einen Brief schreiben an:

Merck Serono S.A.
9, chemin des Mines
Case postale 54
CH-1211 Geneva 20

Bitte geben Sie Ihren Namen und den Betreff des Schreibens deutlich auf allen Dokumenten an, und teilen Sie uns auch Ihren Benutzernamen oder die Details zur Anmeldung mit, wenn Sie solche bekommen haben.
WIE KÖNNEN SIE MIT UNS IN KONTAKT TRETEN?

Verweise auf “Merck Serono”, “wir”, “uns” und “unser” beziehen sich auf Merck Serono , eine Tochtergesellschaft von Merck KGaA, Deutschland.

Merck Serono S. A.
9, chemin des Mines
Case postale 54
CH-1211 Genf 20
Schweiz
Tel.: +41-22-414 3000
Fax: +41-22-414 2179